Zweispaltig

7. Rudel in Niedersachsen

 

Im Jahr 2016 konnte das erste Mal Reproduktion nachgewiesen werden.

Fähe (Rudel Gartow, SA)X Rüde (Zentraleuropäischen Flachlandpopulation)

2016: mind. 2 Welpen

Ende Mai 2017 konnte im Raum Schneverdingen durch Filmaufnahmen eine Wolfsfähe mit sichtbarem Gesäuge nachgewiesen werden. Dies wird als Reproduktionsnachweis gewertet. Wahrscheinlich handelt es sich bei dem Tier um die Fähe des Schneverdinger Rudels, allerdings kann nur ein genetischer Nachweis definitive Klarheit herstellen.

Historie des Rudels

Fotonachweise von zwei Wölfen auf den Flächen des Forstamtes Sellhorn aus Oktober 2015 und Januar 2016 ließen vermuten, dass sich in der Region ein ortstreues Wolfspaar etabliert. Gemäß SCALP-Kriterien und Monitoringstandards muss ein ortstreues Wolfspaar im Abstand von vier Wochen individuell bestätigt werden.

Im Juni 2016 konnte der Reproduktionsnachweis erbracht und damit das 8. Rudel in Niedersachsen bestätigt werden.